USA - Vereinigte Staaten von Amerika

Reiseziele und Infos für den Urlaub in den USA

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten sind auch die Reiseziele praktisch unbegrenzt. Bei über 9 Millionen Quadratkilometern, unterschiedlichsten Landschaftsbildern und Klimazonen fällt die Auswahl wirklich schwer. Je nach Vorlieben und Jahrezeit kann eine Reise in die USA ganz anders aussehen. Städtereisen bieten sich in Metropolen wie New York, San Francisco, Los Angeles, Miami an. Las Vegas trumpft im Südwesten mit bunten Lichtern, Spielparadiesen und Vergügungen der Superlative auf. Aber auch Orte wie Washington, Boston, Chicago, New Orleans, Charleston und andere sind attraktiv für eine Reise. Nationalparks oder beeindruckenede Natur wie der Bryce Canyon, Yellowstone, Yosemite, Glacier-Nationalpark (an der Grenze zu Kanada), die Florida Keys, der Michigan See, der Zion-Nationalpark, Wüsten wie die Chihuahua Wüste, die Mojave-Wüste, Gebirge wie die Rocky Mountains oder die Kaskadenkette, Strände wie die Hanauma-Bucht auf Hawaii, Siesta Beach in Florida, Ocracoke Lifeguarded Beach in Oregon, Grayton Beach State Park in Florida, Coronado Beach in San Diego machen eine Reise in die USA zum Erlebnis, das ganz nach individuellem Geschmack gestaltet werden kann. Dabei profitierst Du von einer guten Infrastruktur und der englischen Sprache, die das Reisen im Land komfortabel machen. Von Shoppingtour bis Strandurlaub oder Hiking oder was auch immer Dir gefällt: In den USA ist es möglich. Auch für Roadtrips mit dem Auto, Campingtouren mit dem Wohnmobil und ähnlichem sind die USA gut geeignet. Es handelt sich ausserdem um ein verhältnismässig sicheres Reiseland.

USA

USA - wichtig Infos

⚪ Hauptstadt: Washington, D.C.
⚪ Fläche: 9.834.000 Quadratkilometer
⚪ Einwohner: Rund 323 Mio.
⚪ Bevölkerungsdichte: Niedrig bis Medium
⚪ Sprache/n: Englisch
⚪ Währung: Dollar (USD)
⚪ Sicherheitsrisiko: Niedrig bis Mittel
⚪ Politisches Risiko: Niedrig
⚪ Preisniveau vor Ort: Mittel

⚫ Urlaubsthemen in den USA:

Städtereisen, Berge, Wüsten, Strand, Natur, Outdoor, Vulkane, Inseln, Shopping, Ausgehen, Klettern, Hiking, Surfen, Entspannen, Road Trips, Glücksspiel, Sonne, Schnee, Wintersport, Wassersport, Geschichte, Nationalparks, Kultur und vieles mehr.

Reiseziele & Sehenswürdigkeiten

New York, Washington D.C. mit dem weissen Haus und Kapitol, New Orleans, San Francisco, Los Angeles, San Diego, Charleston, Miami und viele weitere Städte der USA. Nationalparks wie der Yosemite Nationalpark, Yellowstone Nationalpark, Grand Canyon Nationalpark, Zion Nationalpark, Mount-Rainier-Nationalpark, Hawaiʻi Volcanoes Nationalpark, Disneyland, Hollywood, Rocky Mountains, Key West, Lake Tahoe, Bryce Canyon, Death Valley, Freiheitsstatue, Central Park, Times Square und Coney Island in New York. Golden Gate Bridge und Gefängniskomplex Alcatraz in San Francisco, Spielhallen in Las Vegas, Südstaaten mit Plantagen, Herrenhäusern, Great Smoky Mountains, Memphis, Lousiana, Nashville, New Orleans und vielen anderen Orten. Die Küsten der USA und Strände insbesondere entlang der Ostküste, auf Hawai, in Florida und Kalifornen und sehr viel mehr.

Klima / Reisezeiten

Eine ideale Reisezeit für die USA festzulegen ... das ist praktisch unmöglich. Im Norden in den herrscht ein kühles bzw. alpines Klima mit Minusgraden im Winter und warmen Temperaturen im Sommer. Im Südwesten herrscht Wüstenklima vor, Florida dagegen ist subtropisch / tropisch geprägt mit mindestens 18 Grad Celsus an kälteren Tagen. Kalifornien zeigt sich mit milden Wintern und warmen Sommertagen. Von Norden nach Süden – in Richtung Äquator – werden die Unterschiede zwischen den Jahreszeiten geringer.

Infrastruktur & Sicherheit

⚪ Gesundheitssystem: Gut
⚪ Impfungen: Standards
⚪ Straßennetz: Sehr gut
⚪ Telefon & Internet: Gut
⚪ Sicherheit: Gut
⚪ Leitungswasser: Gut
⚪ Gewässer: Gut
⚪ Schienennetz/Züge: Gut
⚪ Busnetz: Gut
⚪ Abdeckung Güter des täglichen Bedarfs: Sehr Gut
⚪ Abdeckung Restaurants/Bars: Sehr Gut

Informiert Euch vor Reiseantritt auf jeden Fall in der Tagespresse oder beim auswärtigen Amt über Sicherheit, Impfungen, Einreisebestimmungen und mehr. Wichtig sind auch Reiseversicherungen, um für den Notfall gewappnet zu sein.

Küche & Einkaufen

Die Küche der USA ist vielfältig. In großen Städten kannst Du exklusiv und international speisen. Oder im Shopping Center den Food Court besuchen. Kleinere Stände und Buden sind ebenfalls überall zu finden. Von Pasta bis Burger über Fastfood sollte die Versorgung mit Essen wirklich kein Problem werden.

Die Versorgung in den USA ist hervorragend. Shopping Center, Supermärkte, Souvenirs, große Markenstores oder was auch immer Du willst: Du findest es garantiert. Die Öffnungszeiten sind fast immer von 09.00 bis 18.00 - oft auch bis 21.00 Uhr oder rund um die Uhr. Factory Outlets und Einkaufszentren findest Du an großen Ausfallstrassen. Tankstellen bieten oft auch eine gute Grundversorgung.

Reiseziele USA: Impressionen für den Urlaub

Kaliforninen mit Los Angeles, San Francisco und San Diego und vielen Sehenswürdigkeiten gehört mit zu den beliebtesten Reiseregionen der USA.

Der Yellowstone Nationalpark ist der älteste Nationalpark der Welt. Vulkanische Aktivität zeigt sich in Form von heissen Quellen, Geysiren und mehr.

Das Monument Valley auf dem Colorado-Plateau ist spektakulär schön. Ein Besucherzentrum und ein Autorundweg erschliessen das Gebiet.

Auch Hawaii steht auf der Liste der Traumreiseziele in den USA ganz oben. Strände wie dieser und Vulkane locken jährlich viele Touristen dorthin.

Las Vegas mit der Hauptstrasse Las Vegas Strip - die weltberühmte Wüstenstadt ist ein einziges beleuchtetes Spektakel mit vielerlei Zerstreuungen.

Kaum ein anderes Land ist so perfekt für Roadtrips mit dem Auto, dem Camper oder Reisemobil. Endlose Landschaften erlebst Du so ganz hautnah.



Anreise, Flughäfen und Mobilität in den USA

Die Anreise hängt davon ab, wohin in den USA Du willst. Große Flughäfen findest Du in nahezu allen großen Städten. Die wichtigsten sind wohl New York (alle Flughäfen), Miami International Airport, San Francisco International, Los Angeles International Airport, Las Vegas, Orlando International Airport, Buffalo Niagara International Airport, Chicago O’Hare International Airport, Dallas/Fort Worth International Airport, Denver International Airport, Honolulu International Airport für Hawaii, Memphis International Airport, Phoenix Sky Harbor International Airport in Arizona, Tampa International Airport in Florida. Der Visit North America Pass hilft Dir, wenn Du mehrere Flüge innerhalb der USA dazu buchen willst, was bei den großen Entfernungen durchaus sinnvoll sein kann.

Zahlreiche Schiffe und Kreuzfahrtschiffe laufen ausserdem große Häfen wie etwa New York an. Ein Auto zu mieten ist kein Problem vor Ort; die Abdeckung mit Tankstellen ist ebenfalls gut. Für längere Aufenthalte wird oft auch ein Auto gekauft und dann am Ende der Reise wieder verkauft. Auch mit dem Camper bist Du gut unterwegs in den USA. Die Infrastruktur mit Straßen ist hervorragend. Du kommst gut überall hin. Unterschätze dabei aber nicht die weiten Strecken.

Amtrak bietet die meisten Zugverbindungen. Auf der mehrsprachigen Webseite von Amtrak findest Du gute Informationen über das Netz, das sich auch auf Kanada erstreckt. Mit 3.100 Busbahnhöfen (alle mit WiFi, Essen und Getränke und anderen Annehmlichkeiten) bietet Greyhound ein wunderbares Busnetz für weitere Strecken, das sich auch auf Kanada und Mexiko erstreckt. In den großen Städte gibt es öffentliche Verkehrsmittel. Bevorzugt sind die Amerikaner aber mit dem eigenen Auto unterwegs. Taxis sind ebenfalls eine Alternative. Rund 14.000 Campingplätze sind ausserdem ideal für die Reise mit dem Wohnmobil, Camper oder Zelt.

Reisen um die ganze Welt:

Europa: Europa
Amerika: Amerika
Asien: Asien
Australien: Australien und Neuseeland
Afrika: Afrika

Für die Reise

Dieser Inhalt wird noch für Dich erstellt.

Gut zu Wissen:

Aktuelle Hinweise: Auswärtiges Amt
Reisethema: Städtereisen
Reisethema: Kulturreisen
Reisethema: Sicher reisen