Reiseziel Frankreich

Entdecke Frankreich als Reiseziel

Eine Reise nach Frankreich kann sehr vielfältig ausfallen. Zahlreiche Reiseziele und Urlaubsziele stehen hier zur Wahl - ob nun Städteurlaub, Strandurlaub, Radurlaub, Wellnessreise oder Kulturreise. Im Rahmen einer Rundreise durch Frankreich lässt sich ebenfalls viel entdecken; wenn auch nur sehr oberflächlich aufgrund der großen Vielfalt. Die im Süden gelegenen Orte wie die Cote d'Azur (Mittelmeerküste) oder Avignon und Perpignan mit ausgedehnten und flachen Sandstränden sind vor allem im Sommer beliebt. Im Norden verführt die Atlantikküste mit Naturerlebnissen und kulturellen Highlights. Paris mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie Disneyland, Mont Matre, Louvre, Triumphbogen oder eine Reise nach Straßburg oder Bordeaux kann man ohne Bedenken empfehlen. Kulinarisch ist Frankreich ohnehin ein Traum, im Urlaub in Frankreich kommen Feinschmecker voll auf ihre Kosten; das gilt auch für Freunde guter Weine. Die französischen Alpen mit dem Mont Blanc - dem höchsten Berg der Alpen - sind ganzjährig von Interesse. Die Schlucht von Verdon gehört dabei mit den attraktivsten Sehenswürdigkeiten. Mondäne Küstenstädte wie Nizza oder Cannes sind ohnehin berühmt. Die schöne Provence bietet darüber hinaus verträumte Orte und wundervolle Landschaften. Selbstverständlich finden sich in Frankreich auch zahlreiche Baudenkmäler und Schlösser wie in Versailles, das Chateau Hautefort bei Tours oder die Burg Montréal unweit von Bordeaux. Im Elsass nahe der Grenze zu Deutschland findest du kulinarische Highlights, die Stadt Straßbourg und eine verträumte Mittelgebirgslandschaft und Weinberge.

Frankreich
Frankreich-Bild

Infos für den Urlaub in Frankreich

⚪ Hauptstadt: Paris
⚪ Fläche: 643.801 Quadratkilometer
⚪ Einwohner: Rund 66 Mio.
⚪ Bevölkerungsdichte: Medium bis hoch
⚪ Sprache/n: Französisch
⚪ Währung: Euro (EUR)
⚪ Sicherheitsrisiko: Niedrig
⚪ Politisches Risiko: Niedrig
⚪ Preisniveau vor Ort: Hoch

⚫ Urlaubsthemen in Frankreich:

Baden, Strand, Stadt, Ausgehen, Shopping, Wandern, Genuss, Bergsteigen, Kultur, Geschichte, Architektur, Wintersport, Entspannen und vieles mehr.

Reiseziele & Sehenswürdigkeiten

Die Hauptstadt Paris mit Eiffelturm, Kathedrale Notre Dame, Triumphbogen, das weltberühmte Museum Louvre, Montmartre Paris und vielem mehr - das ist eines der wichtigen Reiseziele in Frankreich.

Weitere Ziele in Frankreich: Schloss Versailles, Mont Saint-Michel, die mondäne Mittelmeerküste Cote D'Azur mit den Orten Cannes oder Antibes und Nizza, französische Alpen, Disneyland Frankreich/Paris, Schloss Chenonceau in der Region Val de Loire nahe der Stadt Tours, die Stadt Avignon in Südfrankreich, Parc de la Tete d'Or in Lyon, Kathedrale von Chartres, der Mont Blanc, Straßburg im Elsass und Straßburger Münster, Elsass, Dune du Pilat an der Atlantikküste im Norden Frankreichs, die Camargue in der Provence (Südfrankreich), Verdonschlucht in Südfrankreich, Lac d'Annecy, Genfersee, Nationalpark Cevennen, Normandie in Nordfrankreich und Soldatenfriedhof Normandie, die Steilküste Falaise d'Etretat in der Normandie, der Mont-Saint-Michel mit im Wasser gelegenem Klosterberg in der Normandie und viele weitere Reiseziele oder Sehenswürdigkeiten.

Klima & Reisezeiten

Frankreich kann man im ganzen Jahr bereisen. Im Sommer ist es angenehm warm, insbesondere im Süden am Mittelmeer. Das Thermometer erreicht im Süden leicht die 30-Grad-Marke, im Norden Frankreichs (an der Atlantikküste) ist das Klima ein wenig kühler. Die Badesaison beginnt im Juni und endet etwa Ende September. Im Winter liegt in den Höhenlagen meist Schnee, es kann dann auch Minusgrade geben. Die französischen Alpen bieten sich dann für den Wintersport wie Skifahren oder ähnliches an. Südfrankreich dagegen weist im Winter ein mildes Klima auf. Kälter als 9 Grad Celsius wird es dann eher nicht. Im Frühling und Herbst ist Outdoor-Saison – aber auch für eine Städtereise ist das Wetter oft gut genug.

Infrastruktur & Sicherheit

⚪ Gesundheitssystem: Befriedigend
⚪ Impfungen: Nicht notwendig
⚪ Straßennetz: Gut
⚪ Telefon & Internet: Gut
⚪ Sicherheit: Gut
⚪ Leitungswasser: Trinkwasserqualität
⚪ Gewässer: Zum Baden geeignet
⚪ Schienennetz/Züge: Gut
⚪ Busnetz: Gut
⚪ Abdeckung Güter des täglichen Bedarfs: Sehr Gut
⚪ Abdeckung Restaurants/Bars: Sehr Gut

Frankreich ist prinzipiell ein recht sicheres Reiseland; auch für allein reisende Frauen. Informiert Euch im Zweifelsfall vor Reiseantritt in der Tagespresse oder beim auswärtigen Amt über Sicherheit, Impfungen, Einreisebestimmungen und mehr. Wichtig sind auch Reiseversicherungen, um für den Notfall gewappnet zu sein.

Shopping, Ausgehen & Küche

Die Küche Frankreichs ist weltberühmt und das nicht ohne Grund. Hier wird genossen, von Fisch und Schalentieren über Fleisch, Gemüse und vielem mehr. Auch Backwaren in Frankreich sind einfach köstlich. Dabei hängt die Küche von der jeweiligen Region ab, in der Du Dich befindest. In Südfrankreich wird mediterran gekocht. Im Elsass isst man dagegen eher deftig. In Nordfrankreich geniesst man Fleisch, Gemüse und andere Köstlichkeiten nach mitteleuropäischer Art. Die Weine Frankreichs sind ebenfalls weltweit berühmt und sowohl ein edler Tropfen als auch ein einfacher Landwein überzeugen. Die Abdeckung mit Restaurants und ähnlichem ist hervorragend.

Gott in Frankreich - das gilt auch beim Einkaufen. Kulinarische Highlights findet man auf Märkten. Größere Städte haben Einkaufszentren und Einkaufsstrassen im Zentrum der Städte. Daneben empfehlen sich vor allem auch kleinere Geschäfte mit Lebensmitteln, Kunsthandwerk und vielem mehr.

Impressionen und Reiseziele für den Urlaub in Frankreich

Die Hauptstadt Paris mit dem Eiffelturm und vielen Sehenswürdigkeiten ist wohl einer der schönsten Städte der Welt.

An der Südfranzösischen Küste fallen die Hänge der Alpen steil ins Meer. In Richtung Spanien wird es dann flacher.

Die Küste in Nordfrankreich - hier in der Bretagne - wartet mit wundervollen Landschaften und reicher Natur auf.

Eindrucksvolle Schlösser wie hier das Schloss Chenoncau nahe der Stadt Tours findet man in Frankreich überall.

Die Städtchen und Ortschaften in Frankreich bezaubern mit viel Charme. Eine so reichhaltige Kultur wie in diesem Land findet man selten.

Die mondäne Cote D'Azur mit Nizza und Cannes lädt zum Bummeln, Baden und auf eine Fahrt entlang der Küstenstrassen ein.



Anreise, Mobilität und Flughäfen in Frankreich

Die Anreise erfolgt über einen der großen Verkehrsflughäfen, meist Paris, Nizza oder Lyon. Es gibt noch viele weitere Flughäfen wie Toulouse, Bordeaux, Nantes, Marseilles, Straßburg, Biarritz und weitere. Züge sind gut ausgebaut und bringen schnell und zuverlässig an gewünschte Zielorte. Auch ein Busnetz steht zur Verfügung. Ausserdem finden sich insbesondere in Südfrankreich zahlreiche Fähren – beispielsweise nach Korsika. Die Autobahnen sind dabei Maut-pflichtig. Auch mit dem Fahrrad kann man durch Frankreich fahren, auch wenn ein Radurlaub eher zu den selteneren Urlaubsreisen gehört. In großen Städten wie Paris findet sich ein gut ausgebautes Nahverkehrsnetz.

Das Straßennetz ist gut ausgebaut; man fährt auf der rechten Seite. Auf der Autobahn musst Du Mautgebühren zahlen - kommst dafür aber schnell voran. Die Abdeckung mit Campingplätzen oder Hotels ist hervorragend. Auch Tankstellen sind zahlreich verfügbar. Südfrankreich mit den Ausläufern der Alpen und kurvenreichen Küstenstrecken rund um Nizza und Cannes sind ein Traum für Motorradfahrer.

Mit dem Zug findest Du auf der Strecke Latour-de-Carol bis Villefranche-Vernet-les-bains nahe der Grenze zu Andorra/Spanien sogar einen offenen Wagen, der Dir den Ausblick auf die Pyrenäen ermöglicht. Ebenfalls in den Pyrenäen findest Du die Panoramabahn Petit Train du Lac d'Artouste. Mit der Zahnradbahn Tramway du Mont Blanc erreichst Du den Gletscher von Bionassay in rund 2.300 Meter Höhe. Der Train des Pignes fährt über 80 Tunnel in Südfrankreich zwischen Nizza und Digne-les-Bains. Du findest in Frankreich noch weitere touristisch attraktive Bahnverbindungen, denn Frankreich ist ein Bahn-Land, in dem auch noch recht häufig historische Züge im Einsatz sind.

Weitere Reiseziele in Europa:

Überblick: Reiseziele in Europa
Alternative: Österreich
Alternative: Deutschland
Alternative: Italien
Alternative: Spanien

Für die Reise

Wie schön Paris sein kann - auch im Herbst - erfährst im Blog bei ALENA ON TOUR. Die gekonnten Bilder und stimmungsvollen Texte der Fotografin solltest Du Dir nicht entgehen lassen. Zum Blogbeitrag Paris im Herbst.

Gut zu Wissen:

Aktuelle Hinweise: Auswärtiges Amt
Reisethema: Sicher reisen
Reisethema: Ratgeber Reiseversicherungen
Reisethema: Städtereisen
Reisethema: Kultururlaub
Reisethema: Radurlaub