Kanada

Reiseziele und Infos für den Urlaub in Nordamerika

Kanada ist ein Urlaubs- oder Reiseziel für Freunde gewaltiger Natur. Hohe Berge wie im Banff Nationalpark, kristallklare Seen und Gletscher erwarten Dich hier. Die eindrucksvollen Niagara-Fälle mit der Stadt Toronto bieten ebenfalls Zerstreuung und am riesigen Ontariosee finden sich zahlreiche weitere Ziele für Deine Reise. Ausgedehnte Wälder – mit Nadelwald im Norden und Laub- sowie Mischwälder weiter südlich sind ebenfalls bezeichnend für Kanada. Die Urwälder kannst Du aber nicht mit einem europäsichen Wald vergleichen. Tiere fühlen sich hier ausgesprochen wohl; Bären, Luchse, Eisbären ganz oben im Norden, Wale vor der Küste des Landes und auch Kleintiere wie verschieden Hörnchen sind in Kanada heimisch. Die Gewässer erlauben viel Wassersport wie das Kanufahren. Wanderrouten beziehungsweise Hikingtrails sind genauso vorhanden wie zahlreiche Panoramastrassen. Auch einige Zugverbindungen bieten herrliche Ausblicke und werden so eher zum Erlebnis als zur einfachen Fortbewegung. Den Indian Summer mit traumhaften Herbstfarben kannst Du in Kanada übrigens auch erleben. Städte wie Montréal, Vancouver, Toronto und andere laden zum Shoppen, Ausgehen, Essen gehen und zu Zerstreuungen in Zoos oder botanischen Gärten ein. Man ist gastfreundlich in Kanada und das Land ist ein sehr sicheres Reiseland, in dem Du auch alleine gut unterwegs bist und wohlbehalten zurück kehrst. Ganz abtenteuerlustige Reisende wagen sich dabei bis an die Grenze zu Alaska vor, wo der Sommer maximal 2 Monate dauert. Entsprechend der klimatischen Verhältnisse ist auch der Wintersport wichtig in Kanada – etwa in den Rocky Mountains.

Kanada

Kanada - wichtig Infos

⚪ Hauptstadt: Ottawa
⚪ Fläche: 9.985.000 Quadratkilometer
⚪ Einwohner: Rund 36 Mio.
⚪ Bevölkerungsdichte: Niedrig
⚪ Sprache/n: Englisch, Französisch
⚪ Währung: Kanadischer Dollar (CAD)
⚪ Sicherheitsrisiko: Niedrig
⚪ Politisches Risiko: Niedrig
⚪ Preisniveau vor Ort: Mittel

⚫ Urlaubsthemen in Kanada:
Angeln, Wandern, Hiking, Bergsteigen, Natur, Seen, Natur, Outdoor, Berge, Wälder, Tiere, Walbeobachtung, Road Trips, Camping, Wintersport, Bootstouren, Kanu und anderer Wassersport, Wasserfälle, Seen, Städte.

Reiseziele & Sehenswürdigkeiten

Toronto mit Ontariosee und Niagara-Fälle, Distillery District, Markt St. Lawrence Market, CN Tower, Zoo, Botanischer Garten und mehr. Stadt Vancouver mit Science World, Parks, Zoo, botanischem Garten, chinesischem Garten, China Town, die vorgelagerte Insel Vancouver Island und der Wanderweg Westcoast Trail und mehr. Weitere Städte wie Montreal, Winnipeg, Vieux-Québec mit altem Zentrum Vieux-Québec und mehr. Banff-Nationalpark mit Bergen, Seen, Tieren, Gletschern und mehr. Cape-Breton-Highlands-Nationalpark, Forillon-Nationalpark mit vielen Vögeln, flache Landschaft und Wälder oder Kanufahrten im Prinz-Albert-Nationalpark, heisse Quellen im Jasper Nationalpark, Pacific-Rim-Nationalpark. Bootstouren mit Walbeobachtung. Mount Logan sowie Eis und Schnee im Kluane-Nationalpark. Panoramastraßen wie der Cabot Trail, der Icefields Parkway, Pan-American Highway und weitere. Außerdem zahlreiche Wanderrouten und Trails.

Klima / Reisezeiten

Die Winter in Kanada sind zumeist lang und kalt sowie schneereich. Je weiter im Norden, desto eisiger wird das Klima. Dementsprechend sind die nördliche Gebiete auch wenig besiedelt. Im Norden sind nur die Monate Juli/August einigermassen warm, schon im September kann wieder Schnee fallen. Im Süden Kanadas wird es sommerlich warm im Juni/Juli/August und auch April/Mai und September/Oktober sind noch mild. Im Winter von Oktober bis etwa März sind vor allem die Skigebiete in den Rocky Mountains interessant.

Infrastruktur & Sicherheit

⚪ Gesundheitssystem: Sehr gut
⚪ Impfungen: Standard
⚪ Straßennetz: Gut
⚪ Telefon & Internet: Mittel
⚪ Sicherheit: Gut
⚪ Leitungswasser: Trinkwasser
⚪ Gewässer: Gut
⚪ Schienennetz/Züge: Mittel
⚪ Busnetz: Sehr gut
⚪ Abdeckung Güter des täglichen Bedarfs: Gut
⚪ Abdeckung Restaurants/Bars: Gut

Kanada ist ein sehr sicheres Reiseland. Dennoch: Informiert Euch gegebenenfalls vor Reiseantritt in der Tagespresse oder beim auswärtigen Amt über Sicherheit, Impfungen, Einreisebestimmungen und mehr. Wichtig sind auch Reiseversicherungen, um für den Notfall gewappnet zu sein.

Küche & Einkaufen

In den Restaurants des Landes speist Du international und das auf hohem Niveau. Die Küche kann bedenkenlos genossen werden, die Hygienestandards sind hoch. Typisch kanadische Gerichte sind eher selten. Erwähnenswert sind aber die kleinen lokalen Brauereien, deren kühles Bier Du unbedingt versuchen solltest.

Zugegeben ... so ein richtiges Einkaufsparadies ist Kanada nicht ... schon alleine aufgrund der dünnen Besiedlung. In den großen Städten aber gibt es zahlreiche Ketten und Shopping Center wie etwa Eaton Centre in Toronto, in denen man so ziemlich Alles erstehen kann. In Montréal findet sich ein unterirdisches Einkaufsparadies. Kunsthandwerk, Ahornsirup und Wollpullover gehören zu den beliebtesten Mitbringseln. Für Touren ins abgelegenere Kanada ist ein Vorrat sinnvoll.

Reiseziel Kanada: Impressionen für den Urlaub

Bären und andere Wildtiere sind in Kanada keine Seltenheit. Bisons, Karibus, Eisbären, Wölfe, Elche und Wale sind nur eine kleine Auswahl aus der Palette der Tierwelt Kanadas.

Sogar Surfer werden hier froh: Cox Bay Beach bzw. Tofino Bay liegt unweit von Vancouver auf Vancouver Island. Hier findest Du auch den Pacific-Rim-Nationalpark mit dem West Coast Trail.

Mehr als die Hälfte der Wälder in Kanada sind Urwälder. Ganz im Norden finden sich eher Nadelwälder, in Richtung Süden Misch- und Laubwälder, in denen sich die Tiere wohl fühlen.

Die Niagarafälle liegen an der Grenze zu den USA und nicht weit entfernt von Toronto. In der Umgebung bieten sich diverse weitere Sehenswürdigkeiten an wie der Ontariosee und mehr.

Der Banff-Nationalpark. Kaum ein Reiseziel könnte für Gebirgsfans attraktiver sein. Kristallklare Seen wie der Moraine Lake finden sich hier. Diverse Touren laden zum Entdecken ein.

Toronto ist ebenfalls einen Besuch wert. Zoo, Aquarium, St. Lawrence Market, Kensington Market, die herrliche Aussicht vom CN Tower, der Distillery District und vieles mehr bietet sich in Toronto an.



Lage, Anreise, Flughäfen und Mobilität in Kanada

Für die Einreise ohne Visum nach Kanada wurde die Electronic Travel Authorization (eTA) eingeführt. Sie wird vor der Reise beantragt. 5 Jahre lang ist das Ganze gültig und wird online erledigt.

Die Anreise erfolgt meist über einen der großen Flughäfen in Montréal (YUL), Ottawa (YOW), Toronto (YYZ) oder Vancouver (YVR) oder Calgary (YYC). Das Flugzeug ist ein wichtiges Verkehrsmittel – auch innerhalb des Landes. Alternativ gibt es auch gute Busverbindungen aus den USA und innerhalb Kanadas; die Greyhound-Linien verkehren sowohl in Kanada als auch in den USA und verbinden wichtige Städte. Auch mit der Bahngesellschaft AMTRAK gibt es Verbindungen zwischen den USA und Kanada.

Mit der Bahn bieten sich mit dem Canadian verschiedene Panoramarouten an; hier gibt es auch Tarife, mit denen Du das Streckennetz vielfältig nutzen kannst. Die Mobilität vor Ort ist in der Regel aber am besten mit einem Fahrzeug (Auto, Camper) abgedeckt. Für längere Reisen kann es sich lohnen, ein Auto oder einen Camper vor Ort zu kaufen. Die gibt es schon für kleines Geld und Du solltest eine Bestätigung Deiner Versicherung aus Deutschland mitbringen, die mitteilt, wie lange Du schadensfrei gefahren bist. Ein internationaler Führerschein wird nur benötigt, wenn Du länger als 6 Monate vor Ort fahren willst. Wohnmobile oder Camper kannst Du vor Ort aber auch mieten, denn Kanada ist ausgesprochen gut für die Entdeckung mit einem eigenen Fahrzeug geeignet. Campinplätze stehen in relativ großer Zahl zur Verfügung. Es wird rechts gefahren, die Straßenverhältnisse sind gut.

Du solltest stets beachten, dass abgelegene Gebiete eine gute Vorbereitung mit entsprechender Ausrüstung und einen Vorrat erfordern. Vergiss nie, dass Du Dich in einem dünn besiedelten Land mit extremen Wetterverhältnissen befindest. Je weiter Richtung Norden, desto einsamer wird es. In den Städten gibt es ein Nahverkehrsnetz und das Taxi ist hier selbstverständlich ebenfalls eine gute Alternative.

Weitere Reiseziele:

Überblick: Reiseziele in Amerika
Alternative: Reiseziel Norwegen
Alternative: Reiseziel Schweden
Alternative: Reiseziel USA

Für die Reise

Dieser Inhalt wird noch für Dich erstellt.

Gut zu Wissen:

Aktuelle Hinweise: Auswärtiges Amt
Reisethema: Wanderurlaub
Reisethema: Roadtrips
Reisethema: Sicher reisen
Reisethema: Ratgeber Reiseversicherungen