Reiserouten in Deutschland

Die schönsten Strecken für das Auto, Wohnmobil oder Motorrad

Reisen auf zwei oder vier Rädern: Das lässt sich entlang vieler Panoramastrecken oder Ferienstrassen bzw. Reiserouten gut in Angriff nehmen. Die Vielfalt des Landes Deutschland kommt dabei auch in Form vieler unterschiedlicher Möglichkeiten zum Ausdruck. Entdecke Deutschland zum Beispiel auf einer Tour entlang der Alpenstraße - mit oder ohne längere Aufenthalte an den einzelnen Orten. Oder geniesse Gastlichkeit entlang der Weinanbaugebiete in Deutschland. Du bist Fan barocker oder romanischer Baukunst? Auch dafür bieten die Reiserouten Deutschlands ausreichend Stoff. Die Ferienstraßen sind allerdings nur Vorschläge. Individuelle Reiserouten kannst Du Dir selbstverständlich immer auch selbst zusammen stellen. Das ist zwar etwas mühsam, kann sich aber lohnen. Die e-mondo-Reisethemen helfen Dir dabei.

Deutschland

Deutsche Alpenstrasse

In vielen Kurven geht es auf rund 450 Kilometern von Lindau am Bodensee bis nach Schönau am Königssee. Dabei bieten sich wunderbare Ausblicke auf hohe Berge und Gipfel, auf klare Seen, auf grüne Wiesen und Wälder der Alpen. Orte wie Pfronten, Füssen mit dem Schloss Neuschwanstein, Bad Tölz mit dem Tölzer Umland, der beliebte Tegernsee mit den Tegernseer Bergen, Reit im Winkl, Bad Reichenhall und Berchtesgaden mit dem Watzmann und dem Königssee liegen auf der Route. Mit dem Motorrad, dem Camper oder Wohnmobil oder dem Auto: Entlang der Alpenstraße lässt sich viel entdecken.

Die deutsche Alpenstraße bietet zu jeder Jahreszeit ihren ganz eigenen Reiz. Im Herbst leuchten die schönen Farben der Jahreszeit. Im Frühling sind die Gipfel noch schneebedeckt, während sich im Tal die Farben hin zum satten Grün der Alpen wandeln. Im Sommer kannst Du die volle Pracht der Wiesen, der Almen und Wälder mit herrlichen Blumen bewundern oder an einem See halt machen und Baden gehen. Im Winter ergeben sich Möglichkeiten für den Wintersport – vom leichten Spaziergang bis hin zu rasanten Abfahrten.

Man ist im Süden Bayerns gut auf den Tourismus eingerichtet. Gemütliche Gaststätten mit bayerischer Küche oder auch weniger traditionellen Gerichten warten auf Dich. Museen, Schlösser, Wanderwege, Spaziergänge, Schwimmbäder und Erlebnisbäder, Schiffstouren, Kanutouren, zahlreiche Hotels und Ferienwohnungen oder Campingplätze und vieles mehr erwartet Dich entlang der Alpenstraße.

Alpenstrasse

Barock-Reiserouten-Benidiktinerabtei-Ottobeuren

Reiserouten rund um den Barock

Oberschwäbische Barockstraße

Auf der oberschwäbischen Barockstraße tauchst Du in die Welt barocker Kunst ein. Satte 760 Kilometer umfasst die Reiseroute und sie ist kaum in einem Tag zu schaffen. Die eindrucksvolle Benediktinerabtei Ottobeuren darf auf der Tour selbstverständlich nicht fehlen. Das Kloster Schussenried, das Kloster Wiblingen, das neue Schloss in Tettnang, die barocke Residenzstadt Kempten und viele andere interessante Orte finden sich entlang der Strecke. Dabei geniesst Du dann auch die herrliche Landschaft des Allgäu mit saftigen Wiesen und atemberaubenden Blicken auf die Alpen. Gastlichkeit in Wirtshäusern, auf Campingplätzen, in Hotels oder Fereinwohnungem wunderbare Nebenstrecken, Wander- und Spaziermöglichkeiten und herrliche Orte sowie einige attraktive Fabrikverkäufe kannst Du hier ebenfalls mit einplanen.

Barockstraße Saar-Pfalz

Burgen, Schlösser, Kirchen, Parks und historische Innenstädte erwarten Dich auf der Reiseroute der Barockstrasse Saar-Pfalz. Größere Städte wie Ottweiler, Zweibrücken, Blieskastel und die Landeshauptstadt Saarbrücken bieten dabei zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die nicht nur der barocken Baukunst zuzuordnen sind. In Ottweiler steht etwa ein barocker Pavillon mit barockem Rosengarten bereit, in Zweibrücken erwartet Dich das Resizenzschloss, in Saarbrücken das Schloss sowie der Schlossplatz im barocken Stil, idyllisch zeigt sich das Jagschloss Karlsbrunn. Diese und viele weitere Bauwerke kannst Du nahe der französischen Grenze erleben.

Durch Weinberge: Deutsche Weinstraße und mehr

Deutsche Weinstraße

Seit 1935 führen 85 Kilometer durch die Pfalz und machen die Deutsche Weinstraße aus. Von Bockenheim nahe Worms bis hin zur Grenze zum Elsass führt die Route und verspricht sowohl Genuss als auch herrliche Landschaften. Entlang der Route gibt es Einiges, das einer Entdeckung würdig ist: Dirmstein mit dem Sturmfederschen Schloss und englischen Garten, das Hochmoor Ungeheuersee bei Weisenheim am Berg, Bad Dürkheim mit dem größten Weinfass der Welt sowie das römische Weingut Weilberg und vieles mehr, die Burgruine Wachtenburg, die historische Altstadt von Neustadt an der Weinstraße, die Rieslinglagen der Pfalz, der Vogelpark und der Badepark in Haßloch oder die romantischen Weinberge der südlichen Weinstraße. All das wird begeleitet von Wanderwegen, Unterkünften und zahlreichen Zerstreuungen.

Hessische Bergstraße

Freunde guter Tropen werden ausserdem entlang der hessischen Bergstraße fündig. In Ortschaften mit historischem Stadtkern und viel Fachwerk sowie zahlreichen Burgen entlang der Bergstraße lässt sich eine Kostprobe der hessischen Weine gemeinsam mit regionaler Küche gut geniessen. Wenn das Wetter passt, sitzt man draussen. Ansonsten in urgemütlichen Weinkellern, die typisch für die Region sind.

Moselweinstraße

Die Moselweinstrasse mit malerischen Landschaften entlang des Flusstales der Mosel. Hier findet Ihr den steilsten Weinberg Europas, den Calmont. Auf dem Moselsteig lässt sich die Region erwandern und in der Stadt Trier warten römische Bauwerke, große Weine, die Porta Nigra sowie andere Sehenswürdigkeiten auf den Besucher. Die Reichsburg Cochem sowie Cochem selbst sollte auf einer Tour entlang der Moselweinstraße nicht fehlen. Entlang der Weinstraße kann man hervorragend Rad fahren, Auto fahren, Wandern oder auch Bootstouren unternehmen oder die Mosel mit dem Kanu erkunden.


Weitere Reiserouten durch Deutschland

Die Porzellanstrasse Bayern und Porzellanstrasse Thüringen: Hier entdeckst Du die alte Tradition der Porzellanherstellung. Die Mittelgebirge des bayerischen Waldes und der Oberpfalz bieten dabei eine traumhafte Kulisse.

Auf der Strasse der Romanik in Sachsen-Anhalt machst Du eine weite Zeitreise. Auf den Spuren der ältesten kunstgeschichtlichen Zeitzeugen finden sich hier wichtige Bauwerke der romanischen Epoche wie etwa der Dom St. Mauritius und Katharina in Magdeburg oder das Kloster unserer lieben Frau in Magdeburg aus dem 11ten Jahrhundert sowie auch das Benediktinernonnenkloster Hillersleben aus dem 10ten Jahrhundert. Auf umfangreichen 1.000 Kilometern finden sich auch gotische Bauwerke, die aber romanischen Ursprungs sind und später umgebaut wurden. Du entdeckst hier das Mittelalter oder die Orte und die Natur des Bundeslandes Sachsen-Anhalt.

Die zauberhafte Schwarzwald-Panoramastraße erschliesst eine der schönsten Regionen Deutschlands. Im Winter bei Schnee ist es hier genauso schön, wie im Sommer bei warmen Temperaturen. Wandern, Boot fahren, Rad fahren oder die Entdeckung von Titisee, Hinterzarten oder der Feldberg sind auf 70 kurvigen Kilometern möglich.

Die Hohenzollernstrasse führt Dich durch das ehemalige Hohenzollern nach Süddeutschland. Im Wesentlichen kannst Du hier Oberschwaben, die Donau und die Bodenseeregion entdecken. Die Reise lohnt sich: Auf den rund 250 Kilometern finden sich auch großartige Sehenswürdigkeiten wie die Burg Hohenzollern oder das Schloss Sigmaringen.

Du brauchst noch mehr Ideen für Deine Reiseroute? Dann sind die folgenden Routen vielleicht interessant für Dich: Grüne Straße – Route Verte, Deutsche Vulkanstraße, entlang des Rheins – Von Köln bis Mainz, Romantische Straße, Sächsisch-Böhmische Silberstrasse, Deutsche Märchenstraße, Deutsche Fährstraße, Deutsche Hopfenstraße, Route Industriekultur durch das Ruhrgebiet.


Routen quer durch Nordeutschland

Nordische UNESCO-Welterbe-Route

Die nordische UNESCO-Welterbe-Route ist etwas für Küstenfans. Am Wattenmeer der Nordsee startet die Tour und führt über die Städte Bremen, Wismar, Lübeck in Richtung Ostsee nach Stralsund bis auf die Insel Rügen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie etwa das Holstentor in Lübeck, der Jasmund Nationalpark auf der Insel Rügen, die Strände der Nord- und Ostsee, das Wattenmeer der Nordsee, der Tierpark in Wismar, der Hafen in Wismar, zahlreiche Wanderwege oder Radwege und andere Aktivitäten finden sich entlang der ausgesprochen schönen Route. Wer nun denkt, diese wäre nur für den Sommer geeignet, der täuscht sich. Gerade im Winter - wenn sich ein schöner Tag ergibt - bringt das Licht fantastische Anblicke hervor. Im Sommer gibt es entlang der gesamten Route herrliche Badeorte. Die Route umfasst etwa 550 Kilometer und kann im Rahmen einer Reise mit Camper, Fahrrad oder Auto ganz im eigenen Tempo und nach eigenen Vorstellungen erkundet werden.

Deutsche Alleenstrasse

Genau genommen ist die Deutsche Alleenstraße keine einzelne Strecke oder Straße. Vielmehr handelt es sich um ein Netz aus Straßen, die sich quer durch Deutschland ziehen. Das Netz beginnt ganz im Norden auf der Insel Rügen und teilt sich dann bei Dessau bzw. Wittenberg weiter auf. Wer will, ist Richtung Dresden unterwegs oder erkundet Hessen oder Nordrhein-Westfalen. Ein Ausbau in Richtung Süddeutschland (Bodenseeregion) ist in Arbeit, es gibt umfangreiche Pflanzstrecken. Wer den nördlichen Teil wählt, kann auch Berlin mit auf den Reiseplan nehmen, das gar nicht weit von der Route entfernt liegt.

Reiseroute-Norddeutschland

Deutschland - Reisethemen

Gesamtüberblick: Deutschland
Einkaufen: Shopping in Deutschland
Regionen: Regionen in Deutschland
Routen: Reiserouten in Deutschland

Für die Reise

Dieser Inhalt wird noch für Dich erstellt.

Gut vorbereitet auf Reisen

Information: Tipps: Sicher auf Reisen
Stadt erleben: Städtereisen
Sonne bewusst geniessen: Strandurlaub
Gut abgesichert: Know-How Reiseversicherungen
Gut abgesichert: Ratgeber Roadtrips