Kasachstan

Reiseziele und Infos für den Urlaub in Kasachstan

Kasachstan als Reiseziel oder Urlaubsziel ist etwas ganz Besonderes. Monumental hohe Berge, Seen, Steppenlandschaften, Gletscher oder das kaspische Meer und eine niedrige Bevölkerungsdichte bieten Reiseerlebnisse der besonderen Art. All das bietet sich abseits des Massentourismus vieler Länder. Zahlreiche Berge und Gebirgsregionen oder Nationalparks sind schwer zugänglich. Eine Erkundung ohne lokalen Guide ist nicht zu empfehlen. Bis zu über 7.000 Meter erheben sich die Gipfel – für Anfänger in Sachen Hiking und Bergsteigen finden sich aber auch gemässigte Gebirgszüge. Ärchäologische Schätze wie Höhlenmalereien lassen sich in den Schluchten und Tälern des Landes entdecken; etwa in der Turgen-Schlucht oder im Charyn Canyon. Die Stadt Alamty ist ein wirtschaftliches Zentrum Kasachstans und bietet darüber hinaus auch Sehenswürdigkeiten wie Kathedralen und andere Gebäude. Die Seen des Landes laden zur Entdeckung ein, das Land ist ausserdem von Flüssen durchzogen. Das kaspische Meer bietet im Gegensatz zu anderen Ländern keine Badeorte oder ausgedehnte Freizeitangebote. Die lange Küste ist verhältnismässig menschenleer und die Landschaft gleichtönig durch die umgebende Steppe. Fans ausserordentlicher Landschaften werden hier dennoch fündig. Der Umweltschutz in Kasachstan wird nebenbei bemerkt nicht sonderlich groß geschrieben. Dementsprechend findet sich an vielen Seeufern Abfall, der in diesem Land aber in Kauf genommen werden muss. Die ehemalige Seidenstrasse, exotische Tiere, Wüstengebiete und viele andere Highlights sind dennoch eine Reise wert.

Kasachstan
Kasachstan-Bild

Kasachstan - wichtig Infos

⚪ Hauptstadt: Astana
⚪ Fläche: 2,72 Mio Quadratkilometer
⚪ Einwohner: Rund 18 Mio.
⚪ Bevölkerungsdichte: Niedrig
⚪ Sprache/n: Kasachisch, Russisch
⚪ Währung: Tenge (KZT)
⚪ Sicherheitsrisiko: Mittel
⚪ Politisches Risiko: Mittel
⚪ Preisniveau vor Ort: Mittel

⚫ Urlaubsthemen in Kasachstan:

Wandern, Hiking, Bergsteigen, Seen, Natur, Tempel, Kultur, Archäologie, Jagd, Fotografie-Reisen, Vogelbeobachtung, Tierbeobachtung, Kururlaub, Reiten und Angeln.

Klima / Reisezeiten

In ganz Kasachstan regnet es wenig. Im Winter (etwa im Januar) kann es bis zu Minus 45 Grad kalt werden. In der Regel sind es aber eher Minus drei bis Minus 18 Grad in der Nacht. Im Sommer erreichen die Temperaturen im Juli etwa 19 bis 29 Grad. In den Wüstengebieten kann es dann aber tagsüber auch bis zu 90 Grad warm werden. Die Gebirgsregionen im Südosten zeichnen sich durch einen kürzeren Sommer und milderen Winter aus. Es ist oft windig und Sandstürme kommen vor; die Luftfeuchtigkeit ist in der Regel gering. Zum Reisen bieten sich neben dem Juli und August auch der im Mai, Juni und September an. April und Oktober mit bis zu etwa 16 Grad sind ebenfalls noch angenehm.

Reiseziele & Sehenswürdigkeiten

Almaty-Region (Gebirge) mit dem großen Almaty-See, Schlucht des Flusses Bolschaja Almatinka, Gebirgszug Kungej-Alatau, Esik-See, mittlere Kobsajsky See und Kaindi-See sowie der Kaptschagai Stausee. Tamgaly Petroglyphen nahe Almaty im östlichen Kasachstan. Charyn Nationalpark mit dem Fluss Sharyn, dem Charyn Canyon und bizarren Felsformationen sowie einigen archäologischen Besondernheiten wie Gräber. Hochgebirge: Altay-Gebirge, Gebirgszug Saur-Tarbagatai, Zhungar Tau, Tien-Shan, Khan Tengri und Belukha Mountain. Turgen-Schlucht mit Wasserfällen, heissen Quellen und mehr. Über 7000 Flüsse. Aralsee. Kaspisches Meer. Naturreservat Barsa-Kelmes, Ustyurt Biosphären Reservat in der Region Mangghystau am kaspischen Meer, Balkash See. Nur-Astana-Moschee in Astana, Manjali Moschee in Atyrau. Die Stadt Almaty mit Fernsehturm, Parks, St. Nicholas Kathedrale in Almaty und Christi-Himmelfahrt-Kathedrale. Sanddünen im Distrikt Moiynkum.

Infrastruktur & Sicherheit

⚪ Gesundheitssystem: Problematisch
⚪ Impfungen: Standardimpfungen
⚪ Straßennetz: Mittel bis schlecht
⚪ Telefon & Internet: Mittel
⚪ Sicherheit: Mittel
⚪ Leitungswasser: Kein Trinkwasser
⚪ Binnengewässer: Mit Vorsicht geniessen
⚪ Schienennetz/Züge: Mittel
⚪ Busnetz: Mittel
⚪ Abdeckung Güter des täglichen Bedarfs: Gut
⚪ Abdeckung Restaurants/Bars: Gut bis schlecht

Informiere Dich eventuell vor Reiseantritt auf jeden Fall in der Tagespresse oder beim auswärtigen Amt über Sicherheit, Impfungen, Einreisebestimmungen und mehr. Wichtig sind auch Reiseversicherungen, um für den Notfall gewappnet zu sein.

Küche & Einkaufen

Ein Shopping Paradies ist Kasachstan wohl eher nicht, die meisten Besucher kommen aufgrund der Natur ins Land. Dennoch lohnt sich der Gang auf einen der bunten Märkte bzw. Basare. Supermärkte und Tante-Emma Läden decken den täglichen Bedarf gut ab.

In größeren Städten kann man gut ausgehen; es finden sich Restaurants, Bars, Kneipen und Diskotheken. Hammel- und Pferdefleisch, Teigfladen und Teigtaschen, Brot und Sauermilchprodukte prägen die Küche in Kasachstan. Gewürzt wird verhältnismässig wenig. Für eine Feinschmecker-Reise empfehlen sich insofern eher andere Länder.

Kasachstan: Impressionen für die Reise

Berge und Steppe in Kasachstan - das ist kein seltener Anblick in Kasachstan.

Die Stadt Almaty liegt nahe der Berge. Über sie erfolgt in der Regel die Einreise.

Der Charyn Canyon mit bizarren Felsen ist eine bekannte Sehenswürdigkeit.



Lage, Anreise, Flughäfen und Mobilität in Kasachstan

Die wichtigsten Flughäfen in Kasachstan sind Almaty (ALA) und in der Hauptstadt Astana (TSE). Die Anreise erfolgt in der Regel über diese; oft mit der der nationalen Fluggesellschaft Air Astana.

Interessant sind auch die Langstreckenverbindungen mit dem Zug. In rund 90 Stunden fährt man nach Berlin, es geht aber auch nach China, nach Russland oder Turkmenistan und Usbekistan von hier aus. Anschlüsse an die Transsibirsche Eisenbahn bestehen ebenfalls.

Busse und Züge vor Ort gibt es ebenfalls. Die Straßen sind zwar weitestgehend asphaltiert, oft aber in schlechtem Zustand. Nachfahrten sollte man daher vermeiden. Ein 4x4-Fahrzeug kann bei der Anmietung in Erwägung gezogen werden, ist aber nicht zwingend notwendig. Über Reiseagenturen lassen sich auch Wagen mit Fahrern mieten. In größeren Städten gibt es selbstverständlich auch Taxis.

Weitere Reiseziele in Asien:

Überblick: Reiseziele in Asien
Alternative: Reiseziel Usbekistan
Alternative: Reiseziel Mongolei
Alternative: Reiseziel Kirgisistan
Alternative: Reiseziel Russland

Für die Reise

Dieser Inhalt wird noch für Dich erstellt.

Gut zu Wissen:

Aktuelle Hinweise: Auswärtiges Amt
Reisethema: Sicher reisen
Reisethema: Ratgeber Reiseversicherungen
Reisethema: Wanderurlaub