Reiseziel und Urlaubsziel Dubai bzw. Vereinigte Arabische Emirate

Entdecke das Urlaubsziel Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Das wohl bekannteste Ziel der Vereinigten Arabischen Emirate ist die Stadt Dubai. Internationales Dreh- und Angelkreuz ist sie, eine moderne Großstadt der Superlative. Beeindruckende Hochhäuser, zahlreiche Shopping-Malls, Vergnügungs- und Zerstreuungsmöglichkeiten an jeder Ecke. Ein Shopping-Paradies ist Dubai aufgrund günstiger Steuern ausserdem. Hinzu kommt die ehrgeizige künstliche Insel in Palmenform Plam Jumeira, die sich schon von Flugzeug aus erschliesst und bewunder lässt. Damit erweitert die Stadt Dubai das Freizeitangebot auch auf Strandurlaube oder Abwechslung am Strand.

Aber die Vereinigten Arabischen Emirate haben noch mehr zu bieten: Klassische Souks bieten ebenfalls großartige Shoppingerlebnisse. Historisches findet sich unweit von Dubai rund um Sharjah. Auch die Hauptstadt Abu Dhabi ist sehenswert. Al-Ain und die Umgebung mit dem Berg Dschabal Hafit ist auch ein attraktives Reiseziel. Dubai eignet sich hervorragend für einen Städteurlaub. Wer will, geht rund um Dubai noch auf Erkundungstour im Land und erlebt so die arabische Welt mit ihren Kulturdenkmälern, Grabungsstätten, Märkten und weiteren Highlights.

Dubai
Dubai-VAE-Bild

Dubai / Vereinigte Arabische Emirate (VAE)

⚪ Hauptstadt: Abu Dhabi
⚪ Fläche: 83.600 Quadratkilometer
⚪ Einwohner: Rund 9,27 Mio.
⚪ Bevölkerungsdichte: Medium
⚪ Sprache/n: Arabisch
⚪ Währung: VAR-Dirham (DH)
⚪ Sicherheitsrisiko: Niedrig
⚪ Politisches Risiko: Niedrig
⚪ Preisniveau vor Ort: Mittel bis hoch

⚫ Urlaubsthemen in Dubai bzw. Vereinigte Arabische Emirate:

Städtereisen, Shopping, Vergnügungsparks und Freizeitparks, Ausgehen, moderne Architektur, Nachtleben, Stadtbesichtigungen, Ausflüge in die Wüste oder zu historischen Orten bzw. Grabungsstätten.

Reiseziele & Sehenswürdigkeiten

Wichtigstes Ziel in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist die Stadt Dubai mit dem 828 Meter hohen Wolkenkratzer Burj Khalifa, das Luxushotel Burj al Arab, das Einkaufs- und Freizeitzentrum Dubai Mall, das Einkaufszentrum Mall of the Emirates, Freizeitpark Ferrari World und das Erlebnisbad Wald Wadi Wasserpark, die Wasserspiele von Dubai, die Scheich-Zayid-Moschee, Hafen von Dubai und der Meeresarm Khor Dubai, die künstliche Insel Palm Jumeirah mit dem Strand Jumeirah Beach, Indoor-Skizentrum Aki Dubai, das Al-Fahidi-Fort und weitere weitere Sehenswürdigkeiten.

Im Land gibt es neben Dubai noch weitere Ziele: Al-Ain und die Umgebung mit dem Berg Dschabal Hafit, dem Al-Ain Zoo, dem Sheikh Zayed Palastmuseum und mehr. Nahe der Grenze zum Oman liegt das archäologische Zentrum Mleiha in Sharjah und das Schloss Al Hayl. Ein weiteres Ziel findet sich in der Hauptstadt Abu Dhabi mit dem Einkaufszentrum Marina Mall, das Emirates Palasthotel, geschichtliches Bauwerk und Museum Qasr al-Hosn, vorgelagerte Insel Saadiyat, Ferrari World Abu Dhabi und mehr.

Klima / Reisezeiten

In den Vereingten Arabischen Emiraten bzw. In Dubai ist es das ganze Jahr über sehr Warm mit geringen Niederschlägen. In den Monaten April, Mai, Juni, Juli, Augst, September und Oktober klettert das Thermometer auf über dreissig Grad – im Juli und August werden auch 40 Grad Celsius erreicht. Im Winter in den Monaten November, Dezember, Januar, Februar und März wird es etwa 25 Grad warm. In der Wüste ist es noch wärmer.

Infrastruktur & Sicherheit

⚪ Gesundheitssystem: Sehr gut in Dubai
⚪ Impfungen: Standardimpungen
⚪ Straßennetz: Gut
⚪ Telefon & Internet: Gut
⚪ Sicherheit: Gut
⚪ Leitungswasser: Ggf. Kein Trinkwasser
⚪ Gewässer: Vorsicht bei Binnengewässern
⚪ Schienennetz/Züge: Nicht vorhanden
⚪ Busnetz: Gut bis Mittel
⚪ Abdeckung Güter des täglichen Bedarfs: Sehr gut
⚪ Abdeckung Restaurants/Bars: Sehr gut

Aktuelle Informationen gibt es vor Reiseantritt in der Tagespresse bzw. beim auswärtigen Amt über Sicherheit, Impfungen, Einreisebestimmungen und mehr. Wichtig sind auch Reiseversicherungen, um für den Notfall gewappnet zu sein. Die Vereinigten Arabischen Emirate mit dem Hauptziel Dubai gehören zu den sichersten Ländern der Region. Angemessenes Verhalten mit Rücksicht auf die kulturellen Gegebenheiten im Islam sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Auch Frauen reisen hier sicher, wenn sie alleine unterwegs sind. Homosexualität ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten illegal und unter Strafe gestellt.

Küche & Einkaufen

Das traditionelle Einkaufen auf dem Basar wird in Abu Dhabi und in Dubai durch große Shopping Center ersetzt. Über 50 sind es in Dubai – die vielen Ladengeschäfte nicht einmal mitgezählt. Es ist ein Einkaufsparadies mit niedrigen Steuern und günstigen Preisen. Das Shopping Festival vom 20 Dezember bis Anfang Februar in Dubai bietet weitere Nachlässe bis zu etwa 30%. Souks existieren aber immer noch – der Spice Souk (Gewürze Souk) findet neben dem Gold-Souk statt. In Nad al-Shiba findet sich der Kamelmarkt. Auch in Abu Dhabi und Al-Ain gibt es Malls. In der Region Sharjah kannst Du ebenfalls gut einkaufen gehen.

In Dubai, Abu Dhabi und anderen großen Städten gibt es eine große Auswahl an Restaurants mit internationaler Küche. Auch Starköche betreiben hier Restaurants der Spitzenklasse. Der Konsum von Alkohol ist in bestimmten Bereichen erlaubt; z.B. In Hotelbars und in dafür ausgezeichneten Restaurants. Schweinefleisch gibt es aufgrund der muslimischen Prägung eher selten. Selbstverständlich kannst Du in den vereinigten Arabischen Emiraten auch die moderne arabische Küche geniessen.

Reiseziele Ägytpen: Eindrücke für die Reise

Von Dubai aus werden Touren in die Wüste angeboten. Exotische Touren setzen dabei auf Flugzeuge oder Heissluftballons.

Unumstrittenes Highlight eines Besuchs in Dubai ist die künstliche Insel in Form einer Palme mit ihren Stränden: Jumeirah.

Auch die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate - Abu Dhabi - hat Einiges zu bieten. Hier: Das Al Jahili Fort aus dem Jahr 1891 zum Schutz der Stadt und der Palmenhaine.



Anreise, Flughäfen und Mobilität vor Ort

Die Anreise erfolgt meist per Flugzeug. Wichtiger Flughafen ist dabei der Flughafen der Stadt Dubai (DXB) und des gleichnamigen Emirates der Vereinigten Arabischen Emirate. Mit 78 Millionen Passagieren im Jahr 2015 handelt es sich um einen der größten Flughäfen und Drehkreuze der Welt. Weiterhin ist der Flughafen Abu Dhabi (AUH) von Bedeutung. Etwas ausserhalb liegen die Flughäfen Flughafen Dubai World Central - Al Maktoum International (DWC) und der Ras Al Khaimah International Airport (RKT) ist der internationale Flughafen des arabischen Emirats Ra’s al-Chaima. In Abu Dhabi gibt es ausserdem den Flughafen Abu Dhabi Bateen, in Al Ain gibt es einen Flughafen (AAN) und in Sharjah (SHJ). Damit sind die wichtigesten Ziele im Land abgedeckt. Gegebenenfalls kommen Flüge innerhalb des Landes in Frage.

Einen Mietwagen reservierst Du am Besten im Vorfeld. Am Flughafen ist die Anmietung kein Problem. Im Idealfall hat Dein Fahrzeug ein Navigationsgerät, das kann man auch in Deutsch einstellen. Die Fahrweise ist ungewohnt und oft aggressiv. Die Abdeckung mit Tankstellen ist gut und ein Tankwart hilft beim Befüllen des Tanks. Die Benzinpreise sind günstig. Als Alternative stehen auch Busse als öffentliche Verkehrsmittel zur Verfügung. Taxis sind relativ günstig und ebenfalls am Flughafen oder in grösseren Städten verfügbar. In Dubai stehen unterschiedliche öffentliche Verkehrsmittel zur Verfügung – ein Auto ist hier nicht notwendig.

Weitere Reiseziele:

Überblick: Weitere Reise- und Urlaubsziele:
Alternative: Hongkong
Alternative: Singapur
Alternative: Vietnam
Alternative: Ägypten

Für die Reise

Dieser Inhalt wird noch für Dich erstellt.

Gut zu Wissen:

Aktuelle Hinweise: Auswärtiges Amt
Reisethema: Sicher reisen
Reisethema: Ratgeber Reiseversicherungen
Reisethema: Roadtrips
Reisethema: Städtereisen
Reisethema: Strandurlaub