Mexiko: Reisziele und Infos für den Urlaub in Mexiko

Das Urlaubsziel Mexiko verzaubert mit Stränden, Kultur und Natur

Reiseziel Mexiko – das verspricht viel Sonne, traumhafte Strände, Tauchen, Baden, Entspannen oder Ausflüge nach Mexiko-Stadt, zu den Überbleibseln der Maya-Tempel und mehr. Wer mag, kann auch in die großartige Natur Mexikos eintauchen. Von hohen Bergen über 5.000 Meter oder Gebirgszügen wie der Sierra Madre Occidental und dem Copper Canyon bis hin zu Urwäldern und Wüstengebieten wie etwa entlang der Baja-California-Wüste (Teil der Sonora-Wüste) bieten sich ganz unterschiedliche Landschaftsbilder. Bunt und lebensfroh präsentieren sich die Ortschaften in Mexiko, Cancun und die Küste rundum sind touristisch gut erschlossen. Beachte aber unbedingt die aktuellen Hinweise des auswärtigen Amtes, denn ganz sicher ist Mexiko als Reiseland leider nicht. Drogenkrieg, Armut und innenpolitische Schwierigkeiten schaffen Unsicherheit. Dennoch ist Mexiko aber als Reiseland äusserst attraktiv – insbesondere aufgrund der warmen Temperaturen im Sommer wie im Winter. Acapulco als ehemaliger Tummelplatz der Schönen und Reichen der Welt hat seine besten Zeiten übrigens hinter sich. Zu arg wurde die Kriminalität dort. Andere Orte wie Baja California und Cancún haben Acapulco längst den Rang abgelaufen. Sie sind zudem deutlich sicherer, weil sie nicht inmitten des mexikanischen Alltags liegen. Luxuriöse und große Hotelanlagen mit allem Komfort gehören im touristisch geprägten Cancún mit zum Bild. Luxus-Urlaub in Mexiko ist also eine attraktive Möglichkeit. Genauso gut lässt sich das Land aber auch mit dem Wohn- oder Reisemobil oder als Backpacker erkunden.

Mexiko

Mexiko - wichtig Infos

⚪ Hauptstadt: Mexiko-Stadt
⚪ Fläche: rund 1.964.000 Quadratkilometer
⚪ Einwohner: Rund 127,5 Mio.
⚪ Bevölkerungsdichte: Niedrig bis Medium
⚪ Sprache/n: Spanisch
⚪ Währung: Mexikanischer Peso (MXN)
⚪ Sicherheitsrisiko: Mittel
⚪ Politisches Risiko: Mittel
⚪ Preisniveau vor Ort: Mittel

⚫ Urlaubsthemen in Mexiko:

Strand, Wassersport wie Tauchen oder Baden und anderes, Kultur, Tempel, Nationalparks, Geschichte, Urwald, Natur, Sonne, Landschaften.

Reiseziele & Sehenswürdigkeiten

Historische Stadt Tulum, Cancun und Riviera Maya mit Xel-Ha Nationalpark sowie Cancún Underwater Museum und tollen Stränden, Wasser- und Vergünungspark Xcaret, Sonnenpyramide von Teotihuacán, Baja California mit El Arco de Cabo San Lucas, Insel Isla Contoy, Gebirge Barranca del Cobre, Berge bzw. Vulkane Iztaccíhuatl, Citlaltépetl und Popocatépetl, Grabungsstätte Palenque, Nationalpark Sian Ka'an, Wasserfälle Cataratas de Agua Azul, Canyon Cañón del Sumidero, slas Marietas National Park, historische Maya-Stadt Yaxchilán, Meeresnationalpark Cabo Pulmo, Wasserfall Hierve el Agua, Bucht Bahía de Banderas, Hauptstadt Mexiko-Stadt mit Chapultepec und gleichnamiges Schloss, Frida Kahlo Museum, Palacio de Bellas Artes, aztekischer Tempel Templo Mayor und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten.

Klima / Reisezeiten

Aufgrund der Nähe zum Äquator herrscht ein gemässigtes Klima – die Unterschiede zwischen den Jahreszeiten sind nicht sehr gross. Im Tiefland ist es prinzipiell wärmer als im Hochland oder in den Bergen. Von Juni bis Oktober ist es am wärmsten, es fällt aber auch mit etwa 10 Regentagen im Monat der meiste Regen. Die beste Reisezeit ist eher von November bis Mai, wenn die Temperaturen bei erträglichen 27 Grad liegen und nur wenige Regentage zu erwarten sind. Die Wassertemperaturen schwanken über das ganze Jahr zwischen etwa 28 und 24 Grad.

Infrastruktur & Sicherheit

⚪ Gesundheitssystem: Problematisch
⚪ Impfungen: Werden empfohlen
⚪ Straßennetz: Mittel
⚪ Telefon & Internet: Mittel
⚪ Sicherheit: Mittel
⚪ Leitungswasser: Kein Trinkwasser
⚪ Gewässer: Vorsicht bei Binnengewässern
⚪ Schienennetz/Züge: Mittel bis schlecht
⚪ Busnetz: Gut
⚪ Abdeckung Güter des täglichen Bedarfs: Gut
⚪ Abdeckung Restaurants/Bars: Gut

Informiert Euch vor Reiseantritt auf jeden Fall in der Tagespresse oder beim auswärtigen Amt über Sicherheit, Impfungen, Einreisebestimmungen und mehr. Wichtig sind auch Reiseversicherungen, um für den Notfall gewappnet zu sein.

Küche & Einkaufen

Tacos, Quesadillas und Tostados sind beliebt in Mexiko. Scharfe Chilischoten und verschiedene Kräuter sowie ungewöhnliche Kombinationen machen die mexikanische Küche zum Erlebnis für den Gaumen. Abwechslungsreich und lebendig – so wie das ganze Land – präsentiert sich Mexiko auf dem Teller. Früchte, Eis und Süssigkeiten gibt es ebenfalls in großer Zahl, genauso wie exotische Gemüse- und Obstsorten.

Shopping in Mexiko macht Laune. Arte Popular oder artesanías nennen sich die kunsthandwerklichen Arbeiten, die regional unterschiedlich sein können. Silberschmuck, Textilien, Töpferwaren und Holzarbeiten stehen ganz hoch im Kurs dabei; meist farbenfroh und gut gearbeitet. An touristischen Orten bekommt man Souvenirs. Der Markt Bazar Sábado in Mexiko Stadt ist in jedem Fall einen Besuch wert. Supermarktketten und andere Angebote decken den täglichen Bedarf gut ab.

Reiseziel Mexiko: Impressionen für den Urlaub

Das touristisch sehr gut erschlossene Cancún ist ein Traumziel für Sonnenanbeter und auch Luxustourismus. Die Hotelanlagen sind meist gut gesichert.

Die Ureinwohner - Majas, Azteken und andere Kulturen - haben ihre Spuren in ganz Mexiko hinterlassen.

Baja California - Wüste und Meer treffen hier in einem einzigartigen Schauspiel aufeinander.

Mexiko ist ein sehr vielseitiges Reiseziel mit unterschiedlichen Landschafsbildern. Der Citlaltepetl ist mit deutlich über 5.000 Metern der höchste Berg in Mexiko und vulkanischen Ursprungs.

Bunt - so hat man es gerne in Mexiko. Farbenfroh sind auch die kunsthandwerklichen Produkte aus Mexiko. Bei einer Bustour vom Hotel aus wird allerdings die Armut im Land gerne versteckt - in kleineren Ortschaften oder Nebenstrassen wird nicht angehalten.

In Veracruz finden sich zahlreiche Parkanlagen. Bei hoher Luftfeuchtigkeit bildet sich Nebel wie im Urwald.



Lage, Anreise, Flughäfen und Mobilität in Mexiko

Wichtige Flughäfen in Mexiko sind Mexiko Stadt (MEX), Acapulco (ACA) und Cancún (CUN). Innerhalb des Landes ist aufgrund der Größe Mexikos unter Umständen ebenfalls ein Flug sinnvoll, das Netz ist gut ausgebaut. Aus den USA gibt es unterschiedliche Verbindungen, sowohl mit dem Bus (Greyhound verbindet Kanada, USA und Mexiko) als auch mit dem Zug. Mit dem Auto kann man ebenfalls die Grenze überqueren. Einige Orte werden auch mit Kreuzfahrtschiffen angelaufen.

Die Straßenverhältnisse vor Ort sind gut, ein Allradfahrzeug ist nicht notwendig, falls man ein Auto mieten will. Es stehen auch Tankstellen und ein staatlich organsierter Pannendienst für Touristen zur Verfügung. Die Entfernungen solltest Du dabei nicht unterschätzen. Plane genügend Benzin und Wasser für unterwegs ein. An den großen Flughäfen ist ein Mietwagen kein Problem.

In grossen Städten wie Mexiko City gibt es ein Nahverkehrsnetz. Das Reisen mit Bussen ist in Mexico ausserdem sehr komfortabel und das gut ausgebaute Streckennetz hilft bei der Erkundung des Landes. Für Touren In sehr weit abgelegene Gebiete ist aber wie immer ein eigenes Fahrzeug ratsam. Taxis sind mit Vorsicht zu geniessen; insbesondere in Mexiko City sollte es ein autorisiertes Taxi (erkennbar am “S”) sein, dass an Taxiständen oder per Telefon zur Verfügung ist. Viele Hotels organisieren darüber hinaus Ausflüge und Touren. Entlang der Küste gibt es Fährverbindungen. Mit dem Zug sind vor allem der Expreso Maya, der Tequila-Express und der Chihuahua-Pacific Railway (genannt “El Chepe”) von Interesse. Allzu gute weitere Zugverbindungen gibt es aber nicht.

Weitere Reiseziele:

Überblick: Reiseziele Amerika
Alternative: Reiseziel Brasilien
Alternative: Reiseziel Kenia
Alternative: Reiseziel USA
Alternative: Reiseziel Australien

Für die Reise

Dieser Inhalt wird noch für Dich erstellt.

Gut zu Wissen:

Aktuelle Hinweise: Auswärtiges Amt
Reisethema: Strandurlaub
Reisethema: Sicher reisen
Reisethema: Ratgeber Reiseversicherungen